Seit mehr als 7 Jahren Kooperationspartner

SV/BSC Mörlenbach und TSV Weiher – Kooperationspartner im Juniorenfußball seit mehr als 7 Jahren

TSV Weiher bringt Förderpauschale für laufende Saison 2018/19 ein

Die Förderpauschale des TSV bildet für seine Juniorenspieler und -spielerinnen eine wesentliche Grundlage für die Umsetzung der ehrgeizigen Projekte beider Vereine im Juniorenbereich. Sie dient aber auch der anteiligen Deckung laufender Aufwendungen wie z.B. Schiedsrichterkosten, dem Kauf von altersgerechten Trainingsbällen usw.

38 Juniorenspieler und -spielerinnen des TSV Weiher

In der laufenden Saison spielen 38 TSV-Juniorenspieler und -spielerinnen von insgesamt 220 Junioren beim SV/BSC Mörlenbach per Zweitspielrecht mit. Sie verteilen sich auf die Altersklassen A bis G-Junioren. Tendenz weiter steigend. Die B-Junioren trainieren einmal die Woche auf dem Sportgelände in Weiher und tragen ihre Heimspiele dort aus.

Juniorentrainer des TSV Weiher

Alexander Hübner (C-Lizenz) ist seit Jahren im Juniorentrainerteam der Kooperationspartner dabei. Aktuell bildet er gemeinsam mit Sebastian Ebeling (C-Lizenz) einen Teil des Trainerstabs der A+B-Junioren. In seinen jungen Jahren zählt der Jugendleiter des TSV bereits zu den erfahrenen Coaches. Florian Seltenreich, ein sogenannter „Junior-Coach“, wird zusammen mit Julius Fries (SV/BSC) von Marlen Jahn (SV/BSC Kinder-Koordinatorin; Ausbilderin) „On-the-Job“ ausgebildet. Beide Junior-Coaches sind Teil des Trainerstabs der G-Junioren. Sie unterstützen bei Trainings und teils bei Spielfesten oder Freundschaftsspielen. Die neu ins Leben gerufenen „Minikicker“ werden von Steffen Langer (TSV), der ebenfalls seine C-Lizenz erfolgreich abgelegt hat, zusammen mit Steffen Knapp vom SV/BSC geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.